grend sm

Harald Volker Sommer

Mag. phil Harald Volker Sommer

(Schauspielstudium und Studium der Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Wien und Augsburg. Seminare bei Keith Johnstone (Berlin) und Philippe Gaulier (London). Schauspieler u.a. am Theater der Jugend in Wien, am Theater Augsburg, der bremer shakesspeare company, Volkstheater Rostock, Volkstheater Wien. Theaterpädagoge BuT. Mitglied der Bildungskommisson des BuT. Von 2004 bis 2011 leitender Theaterpädagoge am Theater der Jugend in Wien. Von 2011 bis 2014 Fachbereichsleiter der Abteilung Theaterpädagogik und Dozent für Schauspiel/Regie an der adk Ulm. Von 2014 bis 2018 Leiter des Theaterpädagogischen Zentrums Lingen. Zahlreiche internationale Projekte. Dozent u.a. an der Theaterakademie August Everding München (Schauspiel), Hochschule Osnabrück (Studiengang Theaterpädagogik/Fach Schauspiel), an der Hochschule Augsburg (Studiengang Soziale Arbeit/Fach: Methoden des Theaters, der Theaterwerkstatt Heidelberg (u.a. „Performance“, „Chorisches Theater“, „Ästhetisches Forschen“). Projektleiter und Regisseur (u.a. Operncamps der Salzburger Festspiele seit 2016 („Hochzeit des Figaro“, „Bassariden“, „Oedipe“).