grend sm

Inszenierungsprojekt

Ziel des Seminars ist es, gemeinsam ein Theaterstück zu inszenieren. Jedes Ensemblemitglied wird dazu einen eigenständigen künstlerischen Beitrag leisten. Sei es als DarstellerIn, Co-RegisseurIn, BühnenbildnerIn, MusikerIn oder als Produktionsleitung. Die Dozenten stehen den AkteurInnen dabei als Regisseure und künstlerische Berater zur Seite. Themen des Inszenierungsprojektes sind Stückauswahl, Inszenierungskonzeption, Textbearbeitung, Rollen- und Szenenarbeit, Raumkonzeption und Bühnenbild, Licht, Musik, Werbung. Das Seminar verbindet die künstlerische Praxis mit reflektierenden Gesprächen. (5.-6.2. und 18.-19.6.2022 und ein Kurs 8.2.-21.6.2022) - Nur für Fortbildungsteilnehmer*innen

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsbeginn 05.02.2022
Veranstaltungsende 21.06.2022
Preis Free
Ermäßigte Kursgebühr Free
Veranstaltungsnummer 2063-22
Semester 1-22
Kursleiter Koopmans
Gesamtstunden 104
Veranstaltungsart Wöchentlicher Kurs und 2 Wochenendworkshops
Veranstaltungsuhrzeiten Di 19.00 - 22.00 Uhr / 2 Wochenenden
Bei dieser Veranstaltung anwendbar
Veranstaltungsort Grend

Volker Koopmans

Volker Koopmans
mehr erfahren...
  • Anmeldung

    Infos + Anmeldung auch telefonisch: 0201-85132-20, -22