grend sm

Hakomi in Aktion - Höher-Schneller-Weiter und wohin dann?

Die schöne neue Welt der unbegrenzten Möglichkeiten, des engagierten Machens und der verheißungsvollen Ziele macht auch nicht mehr vor dem Privat- und Familienleben halt. Selbst manche Kinder haben bereits, natürlich in bester Absicht, volle Terminkalender. Die Qualität soll wachsen, aber die Freiräume schwinden. Unmerklich ist eine Optimierungsmentalität, vielfach mit Konkurrenzdenken gepaart, zu einem mehr oder weniger unbewussten Leitmotiv einer ganzen Gesellschaft geworden. Der Wert der eigenen Person hängt zunehmend von Leistung ab und da kann nicht immer Rücksicht genommen werden, nicht einmal auf sich selbst. Und die Prämisse 'Immer mehr' findet halt kein Ende, was irgendwann auf Kosten des Gefühls geht, einfach mal von Herzen satt und selbstzufrieden zu sein. Was ist, wenn jemand aus diesem Hamsterrad aussteigen will oder einfach nicht mehr höher-schneller-weiter kann? Dieses Wochenende lädt mit ausgesuchten Übungen und Techniken dazu ein, das Hamsterrad anzuhalten, um etwas Neues über sich selbst zu erfahren und sich bewusst zu machen, was Menschen innerlich antreibt und motiviert. Die Atmosphäre ist spielerisch und experimentell, so dass die Teilnehmenden ganz entspannt und achtsam Untersuchungen darüber anstellen können, wie menschliches Verhalten und dessen Bedeutung sich um kernhafte Grundanschauungen, innere Bilder, unbewussten Bedürfnisse und fehlende Erfahrungen organisiert. Das kann zu Aha-Erlebnisse führen, die neue Wege aufzeigen zu mehr Selbstzufriedenheit, Gelassensein und Akzeptanz der ganzen Person mit allen Stärken und Schwächen. Die Kursleitung arbeitet und lehrt nach den Prinzipien der Hakomi-Methode - achtsam, körperorientiert und gewaltlos.


Kursleitung:
Monique Plehn Theo Delfmann
Monique Plehn (Vita) Theo Delfmann (Vita)

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsbeginn 30.03.2019
Veranstaltungsende 31.03.2019
max. Teilnehmer 10
Preis 110,00€
Ermäßigte Kursgebühr 90,00€
Veranstaltungsnummer 115-19
Semester 1-19
Kursleiter Plehn
Gesamtstunden 14
Veranstaltungsart Wochenendworkshop und Wochenblöcke
Veranstaltungsuhrzeiten Sa 10.00-17.00 Uhr, So 10.00-16.00 Uhr
Bei dieser Veranstaltung anwendbar
Veranstaltungsort Grend

Monique Plehn

Monique Plehn
mehr erfahren...
  • Anmeldung

    Infos + Anmeldung auch telefonisch: 0201-85132-20, -22