grend sm

BU Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Unsere Art zu sprechen führt oft zu Verletzungen, Vorwürfen und Distanz. Dies hat viel mit Denken in Begriffen wie Schuld, Recht und Unrecht zu tun, welche dafür sorgen, dass wir Konflikten aus dem Weg gehen oder versuchen, sie auf eigene Kosten bzw. zulasten Anderer auszutragen. Stress, Frust und Unzufriedenheit sind typische Folgen – nicht nur für uns selbst, sondern auch für unsere Umwelt. Die Gewaltfreie Kommunikation (kurz GFK) zeigt Wege auf, eine Verbindung zu den eigenen Bedürfnissen sowie einen wertschätzenden und einfühlsamen Kontakt zwischen Menschen herzustellen. GFK zielt auf Kooperation statt Konkurrenz, Mitgefühl statt Vorwurf und Schuldgefühl. Somit wird eine kreative Suche nach Lösungen möglich, welche die Bedürfnisse aller im Blick haben. Gewaltfreie Kommunikation wird in allen Teilen der Welt in Paarbeziehungen, Familien, Freundschaften, Schulen, Unternehmen, Gefängnissen, Bewegungen und Krisengebieten eingesetzt, um Konflikte zu lösen und Frieden zu befördern. Der fünftägige Bildungsurlaub vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen des vom Psychologen Marshall B. Rosenberg entwickelten Kommunikationsmodells. Mit Hilfe von vielen alltagsbezogenen Übungen und lebensnahen Beispielen entwickeln Sie neue Perspektiven auf Konflikte und lernen anders mit Vorwürfen und persönlicher Kritik umzugehen. Sie nehmen eigene stressfördernde Kommunikations- und Denkmuster wahr und lernen in schwierigen Situationen Klarheit darüber zu gewinnen, was Sie wirklich wollen. Sie stärken Ihre Empathie- und Konfliktfähigkeit und erproben ein Handwerkszeug, das Ihnen hilft, Ihre Bedürfnisse im privaten und beruflichen Alltag stärker im Blick zu haben und auf sich und andere zu achten. Im Zentrum steht neben der Vermittlung der notwendigen theoretischen Kenntnisse vor allem die praktische Erfahrung und Selbstreflexion durch prozessorientierte Gruppenarbeit, Körperübungen, und Rollenspiele.

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsbeginn 01.02.2021
Veranstaltungsende 05.02.2021
Preis 220,00€
Ermäßigte Kursgebühr 180,00€
Veranstaltungsnummer 3106-21BU
Semester 1-21
Kursleiter Popescu
Gesamtstunden 35
Veranstaltungsart Bildungsurlaub
Veranstaltungsuhrzeiten Mo-Fr 10.00-16.00 Uhr
Bei dieser Veranstaltung anwendbar
Veranstaltungsort Grend
  • Anmeldung

    Infos + Anmeldung auch telefonisch: 0201-85132-20, -22