grend sm

Stimme und Rolle

Unsere Stimme, unser Instrument. Wir müssen sie immer wieder stimmen, ihr und unserem Körper Aufmerksamkeit schenken. Die Stimme, ermöglicht je nach Situation und Anforderung sehr unterschiedliche Ausdrucksmöglichkeiten und Inszenierungen. Zugleich ist die Stimme mit ihrem Klangspektrum ein wichtiger Teil unseres Selbst, sie gehört zur Identität. Sich dessen bewusst zu werden, ermöglicht neue Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten. Wie klingt die Stimme, wenn man in eine Rolle schlüpft? Welche Botschaften und Beziehungssignale werden unbewusst mitgeliefert, welche kann man bewusst nutzen? Was passiert, wenn eine Rolle stimmlich anders inszeniert wird? Wie kann man den Fokus auf die stimmliche Inszenierung legen? Wie trainiere ich meine Stimme und wie benutze ich sie richtig auf der Bühne? Zu Beginn werden grundlegende Techniken und Spiele rund um den Einsatz und Aufbau der eigenen Stimme ausprobiert. Im weiteren Verlauf experimentieren wir mit verschiedenen Improvisationsspielen, deren Schwerpunkt auf dem Spiel mit der Stimme liegt. Wir werden sehr fokussiert an dem Thema Rolle und Stimme arbeiten.

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsbeginn 08.12.2018
Veranstaltungsende 09.12.2018
max. Teilnehmer 14
Preis 95,00€
Ermäßigte Kursgebühr 81,00€
Veranstaltungsnummer 371-18
Semester 2-18
Kursleiter Dragonat
Gesamtstunden 16
Veranstaltungsart Wochenendworkshop und Wochenblöcke
Veranstaltungsuhrzeiten Sa 10.00-18-00 Uhr, So 10.00-16.00 Uhr
Bei dieser Veranstaltung anwendbar
Veranstaltungsort Grend

Cäcilia Dragonat

Dragonat Cäcilia
mehr erfahren...
  • Anmeldung

    Infos + Anmeldung auch telefonisch: 0201-85132-20, -22