grend sm

Malen mit Pflanzenfarben

Der Umgang mit Pflanzenfarben ermöglicht allen, besonders AnfängerInnen, ein lebendiges Farberlebnis. Die Pigmente der Pflanzen Krapp, Indigo und Reseda werden in Reibschalen mit einer Wachs-Harz-Emulsion gebunden und mit Wasser verdünnt zum Malen vorbereitet. Die Erfahrungen mit diesen natürlichen Farben liegen in ihrer Unterschiedlichkeit und fast unbegrenzten Veränderungsmöglichkeit. Je nach individueller Malweise können sie ein "inneres Leuchten" hervorbringen. Motivationen zum Malen kommen aus den Farben selbst, aus der Natur, den menschlichen Stimmungen und spontanen Einfällen. Durch Malen mit Pflanzenfarben entwickelt sich ein "neues Sehen", Phantasie und Kreativität.

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsbeginn 16.01.2019
Veranstaltungsende 22.05.2019
max. Teilnehmer 12
Preis 105,00€
Ermäßigte Kursgebühr 90,00€
Veranstaltungsnummer 119-19
Semester 1-19
Kursleiter Vormschlag
Gesamtstunden 30
Veranstaltungsart Wöchentlicher Kurs
Veranstaltungsuhrzeiten Mi 10.30-12.00 Uhr
Bei dieser Veranstaltung anwendbar
Veranstaltungsort Grend
  • Anmeldung

    Infos + Anmeldung auch telefonisch: 0201-85132-20, -22